Hallo an alle Freunde und Interessierte des Laufcup Wolfsburg – Gifhorn,
 
hiermit möchten wir Euch darüber informieren, ob und wie es mit dem Laufcup Wolfsburg – Gifhorn in diesem Jahr weiter geht.
Bei einem Veranstaltertreffen Ende letzten Jahres haben wir als Veranstaltergemeinschaft über die Zukunft und die voraussichtlichen Möglichkeiten von Sportveranstaltungen in 2021 diskutiert.
Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass wir trotz allen Unwägbarkeiten und Hindernissen einen 26. Laufcup Wolfsburg - Gifhorn in einer Art „Light-Variante“ anbieten werden.
Es ist bisher nicht vorgesehen, eine virtuelle Variante anzubieten.
 
Im Vordergrund steht selbstverständlich die Gesundheit aller Beteiligten, sowohl der Teilnehmer als auch der Helfer und Zuschauer.
 
Die Veranstalter sind bemüht und möchten ihre Laufveranstaltungen durchführen. Ob und mit welchen Auflagen, Einschränkungen und Hygiene-Konzepten gerechnet werden muss, kann sich aufgrund der aktuellen Situation ständig ändern.
Somit ist es für eine Serienwertung extrem schwierig, einen Wertungsmodus zu planen, weil wir z. B. davon ausgehen, dass die ersten Läufe nur mit Teilnehmerlimits durchgeführt werden dürften. Leider könnten/dürften dann ggf. einige Teilnehmer nicht starten, die aber gerne würden.
Wir werden in den nächsten Wochen einen Wertungsmodus ausschreiben, der sich als Basis an der bisher bekannten Wertung orientieren wird. Aufgrund der aktuellen Situation und absolut unplanbaren Zukunft bzgl. unserer Laufveranstaltungen werden wir voraussichtlich mit Anpassungen und Änderungen während der laufendenden Saison reagieren müssen.
 
Termine
Der aktuelle Terminplan des Laufcup Wolfsburg – Gifhorn sieht wie folgt aus:
21.03.2021          Vorsfelde                           abgesagt
28.03.2021          Knesebeck                         abgesagt
25.04.2021          Neudorf-Platendorf
01.05.2021          Allerbüttel
21.05.2021          Meinersen                          abgesagt
06.06.2021          Hoitlingen
11.07.2021          Fallersleben
12.09.2021          Meine
19.09.2021          Wilsche
26.09.2021          Jembke
10.10.2021          Neuhaus
 
Wie Ihr erkennen könnt, mussten leider bereits geplante Veranstaltungen abgesagt werden, weil eine Durchführung zu dem geplanten Datum nicht verantwortlich und möglich wäre. Ob Verschiebungen auf einen späteren Termin realistisch sind, prüft jeder einzelne Veranstalter für sich und gibt diesen Termin dann bekannt.  Eine Laufcup-Auftakt-Veranstaltung kann ebenfalls nicht durchgeführt werden.
 
Kontakte reduzieren – Risiko vermeiden
Um die Kontakte bei jeder unserer Laufveranstaltung auf ein Minimum zu reduzieren (z.B. bei der Anmeldung, im Start- und Zielbereich), haben wir als Veranstaltergemeinschaft u.a. beschlossen, dass wir in diesem Jahr keine Vor-Ort-Anmeldung mehr anbieten.
Es wird für jeden Lauf nur noch eine Online-Voranmeldung möglich sein. Außerdem sind Starts in zeitlichen Abständen als Einzel- oder Kleingruppen-Start geplant.
Auch die Weitergabe der Startnummern von Veranstaltung zu Veranstaltung wird in diesem Jahr NICHT möglich sein.
 
Online-Anmeldung – feste Startnummer für das gesamte Jahr
Wir planen eine Neuerung für die Online-Anmeldung.
Die Teilnehmer melden sich online für den Laufcup an (es wird voraussichtlich ab Ende März einen Anmelde-Link zu einer Race-Result-Anmeldung auf der Homepage des Laufcup www.auf-dem-laufenden.com geben).
Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer zeitnah eine Startnummer per Postversand zugeschickt. Diese Startnummer ist für den Teilnehmer fest für alle Veranstaltungen zum Laufcup vorgegeben und ist bei jedem einzelnen Lauf zu tragen (vgl. ähnlich den bekannten Zeitmesschip-Systemen).
Achtung: Nur mit dieser festen personalisierten Startnummer ist eine Anmeldung zu den Laufcup-Veranstaltungen möglich. Dadurch unterstützen wir die Veranstalter, weil sie keine eigenen Startnummern verteilen oder versenden müssten.
 
Wir wissen, dass dieses Vorgehen nicht für jeden Teilnehmer zufriedenstellend sein kann, weil er z. B. nur bei einem einzelnen Lauf starten möchte, sich aber vorher erst eine feste Startnummer über die Laufcup-Organisation besorgen muss.
In der aktuellen Situation gehen wir diesen Kompromiss jedoch gerne ein.

Die Startgebühr für den 26. Laufcup Wolfsburg – Gifhorn beträgt 5,- Euro und besteht aus den oben beschriebenen Leistungen (feste Startnummer, Postversand, Organisation Serienwertung).
Ein Laufcup-Heft und -Shirt wird es für dieses Jahr NICHT geben.
Ob es am Ende des Jahres eine Siegerehrung oder eine Abschlussveranstaltung geben wird, können wir jetzt noch nicht sagen.
 
Der Teilnehmerbetrag ist vorab auf folgendes Konto zu überweisen:
Sparkasse Celle Gifhorn Wolfsburg
Marco Laeseke
IBAN: DE14 2695 1311 0161 9615 11
BIC: NOLADE21GFW
 
Wir wissen, wie gerne wir uns alle an unseren ersten Veranstaltungen im März  getroffen hätten und dort gelaufen wären.
Leider schränkt uns die Pandemie noch einige Zeit weiter ein.
Trotzdem wünschen wir Euch und  uns ein gesundes und tolles Laufjahr 2021.